Allgemeine Geschäftsbedingungen

kombiurlaub-mv Inh. Andreas Zähle

1. Mietgegenstand / Chartergegenstand

 Verchartert werden die Motoryacht „Luna“ und Motorboot „Abeona“ im Ganzen für maximal 6 Personen.

Anschrift: Yachthafen Paulsdamm Schwerin, Paulsdamm2, 19055 Schwerin

Vermietet wird das Wohnmobil „Claus“

Anschrift: Rosa Luxemburg Str.30, 19205 Gadebusch

Die Boote und das Wohnmobil sind wie auf der Internetseite www.kombiurlaub-mv.de beschrieben.

Der Miet- und Charterpreis wird pro Übernachtung oder gebuchter Option erhoben. Neben dem  Miet- und Charterpreis wird pauschal eine Reinigungsgebühr erhoben, wenn die Fahrzeuge nicht gereinigt zurück gegeben werden. Zudem besteht die Möglichkeit, zusätzliche Leistungen dazu zu buchen. Die entsprechenden Preise und Gebühren sind auf unserer Webseite einzusehen.

2. Sorgfaltspflichten

Die Mieter und Charterer haben die Mietfahrzeuge und die Einrichtungsgegenstände pfleglich zu behandeln. Schuldhaft verursachte Schäden haben die Mieter und Charterer zu ersetzen. Die Mieter und Charterer sind verpflichtet, bei Übernahme der Fahrzeuge, die Einrichtung auf ihre Vollständigkeit und ihre Gebrauchstauglichkeit hin zu überprüfen und Beanstandungen unverzüglich gegenüber dem kombiurlaub-mv geltend zu machen. Während der Miet- und Charterzeit eintretende Schäden haben die Mieter und Charterer ebenfalls unverzüglich zu melden. Kommen die Mieter diesen Pflichten nicht nach, steht ihnen eine Minderung des Miet- und Charterpreis wegen dieser zu beanstandenden Punkte nicht zu.

3. Rücktritt

Der Mieter ist berechtigt, vor Miet- und Charterbeginn vom Vertrag zurückzutreten. Im Falle eines solchen Rücktritts wird vom Vermieter und Vercharterer eine Entschädigung geltend gemacht, und zwar wie folgt:

4. Zahlungsweise

Der Mieter hat innerhalb von 14 Tagen ab Abschluss des Miet- und Chartervertrages eine Anzahlung in Höhe von 30 % des Miet- und Charterpreises‘ auf das angegebene Konto von kombiurlaub-mv zu zahlen.  Der Restbetrag muss spätestens 28 Tage vor Miet- und Charterbeginn beim Vermieter oder Vercharterer eingegangen sein.  Der Vermieter oder Vercharterer behält sich vor, im Falle nicht rechtzeitiger Zahlungen vom Miet- oder Chartervertrag zurückzutreten. Der Vermieter oder Vercharterer ist dann berechtigt, eine Entschädigung geltend zu machen, und zwar nach den Pauschalen gemäß Ziffer 3 diese AGB. 

a) bis 10 Wochen vor Miet- Charterbeginn = 10% des Gesamtpreises

b) bis 8 Wochen vor Miet- Charterbeginn = 25% des Gesamtpreises

a) bis 6 Wochen vor Miet- Charterbeginn = 40% des Gesamtpreises

a) bis 4 Wochen vor Miet- Charterbeginn = 65% des Gesamtpreises

a) bis 2 Wochen vor Miet- Charterbeginn = 80% des Gesamtpreises

a) ab 2 Woche vor Miet- Charterbeginn = 90% des Gesamtpreises

5. Bankverbindung des Vermieters

IBAN:   DE08 1404 0000 0207 7451 00

BIC:      COBADEFFXXX

Kontoinhaber: Andreas Zähle

6. Haftung

Schadensersatzansprüche sind unabhängig von der Art der Pflichtverletzung ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Dies gilt auch für unerlaubte Handlungen.  Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Vermieter für jede Fahrlässigkeit, jedoch nur bis zur Höhe des vorhersehbaren Schadens.  Soweit die Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für Organe, Angestellte und Arbeitnehmer sowie für Vertreter und Erfüllungsgehilfen. 

7. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte sich in dem Vertrag eine Lücke befinden, so soll 

hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung oder zur Ausfüllung der Lücke soll eine angemessene Regelung treten, die, soweit rechtlich möglich, dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt haben oder nach dem Sinn und Zweck dieses Vertrages gewollt haben würden, wenn sie den Punkt bedacht hätten.

8. Rechtswahl

Es findet deutsches Recht Anwendung. 

kombiurlaub-mv Inh. Andreas Zähle